Der OKSTRA®-Profileditor

Der OKSTRA®-Profileditor ist eine Anwendung zur Anzeige und Bearbeitung von OKSTRA®-Profilen und arbeitet somit auf der Ebene von OKSTRA®-Schemata. Profile können für einen konkreten Anwendungsfall das OKSTRA®-Datenmodell inhaltlich auf einen kleinen Ausschnitt eingrenzen. Profile werden im Dateiformat XML verarbeitet.
Der OKSTRA®-Profileditor zeigt bei geladenem Profil das OKSTRA®-Datenschema der zugrunde liegenden OKSTRA®-Version an. Alle Teile des Datenmodells, die nicht zum Profil gehören werden ausgegraut dargestellt. Die Bearbeitung eines Profils geschieht über die Auswahl bzw. Abwahl von Objekten des Datenmodells innerhalb des Editors.
Mehr zur Struktur von Profilen finden Sie in T0009 unter der Rubrik Dokumente.
Die Anwendung basiert auf Funktionalitäten der OKSTRA®-Klassenbibliothek.

Hier eine Übersicht über den Leistungsumfang:

Eine Online-Variante des Handbuches finden Sie auch innerhalb der Installation.

In den Release Notes werden Änderungen des OKSTRA®-Profileditors nachgehalten.


ACHTUNG: Vor der Installation sollten alle Arbeitsstände gespeichert und geöffnete Anwendungen geschlossen werden.
Durch die Installation notwendiger Komponenten kann es zu einem Neustart des Systems kommen.
Es stehen folgende Downloads zur Verfügung:

Komponente  Version Datum Größe Beschreibung 
OKSTRA-Profileditor 64 Bit 1.3.0.68 14.06.2018 90,8 MB Installationsprozedur für den OKSTRA-Profileditor als 64-bit Windows-Anwendung.
OKSTRA-Profileditor 32 Bit 1.3.0.68 14.06.2018 89,0 MB Installationsprozedur für den OKSTRA-Profileditor als 32-bit Windows-Anwendung.
Bitte nutzen Sie die 64 Bit Variante, sofern Ihr Betriebssystem das erlaubt.
Die 32 Bit Variante kann auch unter einem 64 Bit Betriebssystem benutzt werden.
OKSTRA-Profileditor 64 Bit zusammen mit
OKSTRA-Werkzeug 64 Bit (ZIP-Archiv)
1.3.0.68 14.06.2018 28,4 MB ZIP-Archiv für den OKSTRA-Profileditor als 64-bit Windows-Anwendung. Diese Variante benötigt (in der Regel) keine Installation und richtet sich an erfahrene Anwender. Voraussetzung ist, dass die 64-Bit Laufzeitumgebung für Anwendungen, die mit Microsoft Visual Studio 2012 hergestellt wurden, auf dem Zielrechner installiert ist.
Entpacken Sie das Archiv in einen leeren Ordner und starten Sie die Anwendung OKSTRA-Profileditor.exe per Doppelklick. Die Anwendungen OKSTRA-Werkzeug und OKSTRA-Skript sind in diesem Paket mit enthalten. Bei Problemen mit der Laufzeitumgebung finden Sie Hinweise in der Datei ReadMe-64Bit.txt zu den geeigneten Maßnahmen.
OKSTRA-Profileditor 32 Bit zusammen mit
OKSTRA-Werkzeug 32 Bit (ZIP-Archiv)
1.3.0.68 14.06.2018 26,7 MB ZIP-Archiv für den OKSTRA-Profileditor als 32-bit Windows-Anwendung. Diese Variante benötigt (in der Regel) keine Installation und richtet sich an erfahrene Anwender. Voraussetzung ist, dass die 32-Bit Laufzeitumgebung für Anwendungen, die mit Microsoft Visual Studio 2012 hergestellt wurden, auf dem Zielrechner installiert ist.
Entpacken Sie das Archiv in einen leeren Ordner und starten Sie die Anwendung OKSTRA-Profileditor.exe per Doppelklick. Die Anwendungen OKSTRA-Werkzeug und OKSTRA-Skript sind in diesem Paket mit enthalten. Bei Problemen mit der Laufzeitumgebung finden Sie Hinweise in der Datei ReadMe-32Bit.txt zu den geeigneten Maßnahmen.
OKSTRA-Profileditor Handbuch als PDF 1.3.0.68 14.06.2018 1,2 MB
        Sollte die aktuelle Version des OKSTRA-Profileditors bei Ihnen nicht funktionieren, bieten wir hier zusätzlich die vorherige Version an. Bitte melden Sie Probleme an uns zurück.
OKSTRA-Profileditor 64 Bit 1.3.0.67 14.05.2018 90,8 MB Installationsprozedur für den OKSTRA-Profileditor als 64-bit Windows-Anwendung.
OKSTRA-Profileditor 32 Bit 1.3.0.67 14.05.2018 89 MB Installationsprozedur für den OKSTRA-Profileditor als 32-bit Windows-Anwendung.
Bitte nutzen Sie die 64 Bit Variante, sofern Ihr Betriebssystem das erlaubt.
Die 32 Bit Variante kann auch unter einem 64 Bit Betriebssystem benutzt werden.


Letzte Änderung: 14. Juni 2018
Valid HTML 4.01!